Mexiko nach den Wahlen und deren Bedeutung für Lateinamerika

Montag 1. Oktober um 19 Uhr
Restaurant zum Rebhaus, Riehentorstrasse 11, 4058 Basel

 

Walter Suter, ehemaliger Schweizer Botschafter in Paraguay und Venezuela, teilt nach einem sechswöchigen Aufenthalt in Mexiko mit uns seine Eindrücke und ersten Einschätzungen der möglichen Veränderungen, welche von dem überraschenden und überwältigenden Wahlsieg von Andrés Manuel López Obrador (AMLO) und der Bewegung MORENA (Movimiento de Regeneración Nacional / Bewegung der nationalen Erneuerung) für die Zukunft Mexikos und Lateinamerikas erwartet werden können.

Eine Veranstaltung der Arbeitsgruppe Lateinamerika Region Basel (ALBA)

2018-10-01 Mexiko nach den Wahlen A4-1