Nein zum Putsch_ALBA Suiza

ALBA SUIZA VERURTEILT STAATSSTREICH IN VENEZUELA

Alba Suiza verurteilt den Putschversuch gegen die verfassungsmässige Regierung der Bolivarischen Republik Venezuela und spricht dem rechtmässig gewählten Präsidenten, Nicolas Maduro Moros, ihre volle Unterstützung aus.

Wir verurteilen die imperialistische Regierung der Vereinigten Staaten, die den Putschversuch mit dem Ziel anführt, eine Marionettenregierung einzusetzen und so die Kontrolle der USA über die Ölvorkommen der Bolivarischen Republik Venezuela zu sichern.

Wir verurteilen die Selbsternennung Juan Guaidós zum Präsidenten ad interim von Venezuela und seine Anerkennung durch die Lima-Gruppe, den Generalsekretär der OAS, die Vereinigten Staaten, Kanada und weitere Staaten, die den souveränen, an der Urne bezeugten Willen der VenezolanerInnen missachten. Die Selbsternennung des Herrn Guaidó zeugt vom Scheitern des Staatsstreichs.

Aus der Schweiz solidarisieren wir uns mit der Regierung und dem Volk Venezuelas. Der Putschversuch reiht sich in eine lange Serie von als “friedlich” bezeichneten Staatsstreichen ein, die Lateinamerika in den letzten Jahren heimsuchten.

Alba Suiza spricht sich gegen jeglichen Versuch aus, die legitime Regierung Venezuelas auf nicht verfassungskonformem Weg auszuhebeln.

Nein zur Einmischung der Vereinigten Staaten in Venezuela! Wir verlangen von der Regierung Trump, dass sie die Souveränität Venezuelas respektiert.

Wir rufen alle demokratischen Regierungen auf, den Willen des Volkes, die nationale Souveränität und die Verfassung der Bolivarischen Republik Venezuelas zu respektieren und vor Staatsstreichen jeglicher Art zu schützen.

Bern, 24. Januar 2019